Montag , 5 Dezember 2022
ende

Richard Mille ist neu offizieller Sponsor der Monaco Yacht Show

Die Luxusuhrenmarke Richard Mille löst ab sofort Blancpain (Swatch Group) und Ulysse Nardin (Kering Group) ab. Anscheinend verstanden Blancpain und Ulysse Nardin es nicht das MYS-Luxus-Umfeld der UHNWI adäquat umzusetzen. Mit Richard Mille hat die MYS einen kongenialen Sponsor-Partner der Luxus in der DNA hat gefunden.

Die Monaco Yacht Show, die im September 2022 stattfinden wird, hat ihre Zusammenarbeit mit dem Schweizer Uhrenhersteller Richard Mille bekannt gegeben, der im Rahmen einer mehrjährigen Partnerschaft neuer offizieller Sponsor der Messe ist.

Richard Mille wurde 2001 gegründet und revolutionierte die Luxusuhrmacherei, indem er sich auf einen Nischenmarkt mit sehr hohem Wert konzentrierte. Mehr als zwei Jahrzehnte später umfasst die Richard Mille-Uhrenkollektion mehr als achtzig Modelle, die alle mit der gleichen Leidenschaft und Akribie entworfen und zusammengestellt wurden, die Richard Mille bei der Entwicklung seiner Vision geleitet hat.

Die Monaco Yacht Show konzentriert sich auf eine neue Generation von Yachtkunden, die die Regeln des Superyachting neu definiert haben. Diese Einstellung deckt sich auch mit der Hingabe der Schweizer Marke, einen ultraluxuriösen, genussvollen Lebensstil zu schützen.

Diese Zusammenarbeit stellt eine harmonische Verschmelzung zwischen diesen beiden Welten dar. Luxusuhrmacherei und Yachting sind von Natur aus symbiotisch, beide streben nach Exzellenz und technologischer Leistung, hoher Handwerkskunst, bahnbrechendem Design und dem Wunsch, maßgeschneiderte Erfahrungen zu schaffen.

Gaëlle Tallarida, Geschäftsführerin der Monaco Yacht Show

“Wir freuen uns, Richard Mille ab 2022 als offiziellen Sponsor der Monaco Yacht Show begrüßen zu dürfen. Dieser langfristige Vertrag spiegelt unser gemeinsames Engagement für den Aufbau einer soliden, vertrauensvollen und dauerhaften Beziehung zwischen unseren beiden Marken wider. Wir wollen unsere Kunden auf einer Reise voller ultraluxuriöser Erlebnisse begleiten, indem wir sie in die Welt des Yachtsports eintauchen lassen und ihnen helfen, den für Richard Mille charakteristischen avantgardistischen Ansatz der Luxusuhrmacherei zu entdecken.”

Gaëlle Tallarida, Geschäftsführerin der Monaco Yacht Show
Peter Harrison, CEO von Richard Mille EMEA

“Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit der Monaco Yacht Show bekannt zu geben, deren Engagement für die Förderung kreativer Spitzenleistungen in der Welt der Superyachten unser eigenes unermüdliches Streben nach Leidenschaft, Leistung und Perfektion in der Uhrmacherei widerspiegelt. Es besteht kein Zweifel daran, dass die Welt der Yachten und die Welt der feinen Uhren untrennbar miteinander verbunden sind. Wir teilen das Streben nach Exzellenz in Sachen Savoir-faire, Leistung, Design und Ergonomie.”

Peter Harrison, CEO von Richard Mille EMEA

“Richard Mille ist dafür bekannt, die Regeln der modernen Uhrmacherei neu zu schreiben.”

Richard Mille, Gründer, CEO und Präsident der Highend Marke Richard Mille

“Wir nutzen jahrhundertealte Tradition und Handwerkskunst und verbinden sie mit der Technologie des 21. Jahrhunderts, um die Grenzen zu verschieben, Exzellenz zu gewährleisten und konkurrenzlose Innovationen sowohl in technischer Hinsicht als auch durch die Entwicklung und Verwendung von Materialien zu liefern. Wir stehen erst am Anfang einer langen und bedeutungsvollen Partnerschaft mit der Monaco Yacht Show und freuen uns auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren, um das nächste Kapitel in der Geschichte dieser ikonischen Messe zu schreiben.”

Richard Mille, CEO Richard Mille

SUMMARY_Monaco Yacht Show und Richard Mille. Hier haben sich zwei kongeniale Partner gefunden, die zusammengehören. Beide sprechen die Zielgruppe der UHNWI an. Bestverdiener mit einem unlimitierten Budget.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Porsche Design Timepieces entdeckt das revolutionäre Titancarbid für die Zeitmesser der Zukunft

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit präsentiert Porsche Design eine Weltneuheit in der Herstellung mechanischer Armbanduhren: den Werkstoff …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.