Sonntag , 23 Juni 2024
ende

AC/DC kommen im Juni nach Zürich

AC/DC gehen mit ihrem im November 2020 erschienen Album «Power Up» auf Tour. Insgesamt spielen die Australier 21 Konzerte in zehn verschiedenen Ländern. Die Rocklegenden von AC/DC machen auf ihrer Tour im Jahr 2024 Halt im Letzigrund Stadion in Zürich. Angus Young und Co. beehren Zürich am 29. Juni. Der Schweizer Luxusuhrenhersteller Franck Muller in Genthoud ist bekannt für seine Uhren in Tonneau-Form. Zum 50-jährigen AC/DC Jubiläum lanciert die Manufaktur zwei exklusive limitierte Sondereditionen “Vanguard AC/DC 50th Anniversary”. Eine mit poliertem Edelstahl-Gehäuse und eine andere in gebürstetem Titan-Gehäuse mit schwarzer PVD-Beschichtung.

Zur Auswahl stehen ein poliertes Edelstahl-Gehäuse und ein andere Variante in gebürstetem Titan-Gehäuse mit schwarzer PVD-Beschichtung.

Mit diesem einzigartigen Zifferblattdesign macht sich Franck Muller den Geist des Rock zu eigen. Die ikonischen Ziffern in leuchtendem Rot sind eine Hommage an den anhaltenden Einfluss der Band. Das Herzstück der Uhr ist eine an Vinyl erinnernde Gravur, die an das ikonische Cover des ersten AC/DC-Albums „High Voltage“ erinnert. In der Mitte des Zifferblatts verlaufen vertikale Linien, die an Gitarrensaiten erinnern – eine Anspielung auf die legendären Auftritte von Angus Young.

Die auf jeweils 50 Stück limitierte Auflage ist in poliertem Edelstahl und gebürstetem Titan mit schwarzer PVD-Beschichtung erhältlich. Das Uhrenarmband mit Faltschließe mit dem ikonischen AC/DC Blitzzeichen rundet das Ensemble ab und verleiht dem Design Raffinesse.

Die Uhrenbox dieser limitierten Auflage ist einem Konzert-Flightcase nachempfunden und erinnert an die Bühnenpräsenz von AC/DC. Diese Zeitmesser vermitteln ein echtes Rock-Flair und symbolisieren die Meisterschaft der Band bei unvergesslichen Live-Auftritten und ausgedehnten Konzertreisen, die das Publikum weltweit seit Jahrzehnten in ihren Bann ziehen.

Mit CHF 9’900,- wird ein humaner Preis ausgerufen. Die Edition ist nur online erhältlich.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Richard Mille RM 65-01 AUTOMATIC SPLIT-SECONDS CHRONOGRAPH IN GELBEMODER HELLBLAUEM QUARZ TPT®

Mit zwei neuen Varianten ergänzt Richard Mille die RM 64-01 Kollektion. Bei den Schleppzeigerchronographen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.