Donnerstag , 2 Juli 2020
ende

Gucci’s Flirt mit FNATIC nun am Handgelenk!

Gucci präsentiert eine limitierte Edition der Gucci Dive in Zusammenarbeit mit Fnatic

Die moderne Uhr Gucci Dive steht im Mittelpunkt einer neuen Partnerschaft, bei der sich alles um das Thema Gaming dreht. In Zusammenarbeit mit der globalen eSport- und Entertainment-Organisation Fnatic kommt eine limitierte Sonderedition der Gucci Dive auf den Markt, in der sich die charakteristische Ästhetik von Gucci mit der Welt des Gaming verbindet. Die Neuheit ist von Fnatics prominentem League of Legends-Team inspiriert: Das Modell trägt das Logo von Fnatic sowie die typischen Farben Schwarz und Orange. Die neue Gucci Dive ist ab sofort auf gucci.com erhältlich. Mit einer Auflage von nur einhundert individuell nummerierten Uhren ist sie ein begehrtes Sammlerstück.

Die moderne Uhr ist vom Tauchsport inspiriert und kombiniert ein 40 mm großes Edelstahlgehäuse mit einer schwarzen und orangefarbenen Lünette, typischen, in Schwarz und Orange gehaltenen Gucci-Motiven als Indizes und einem schwarzen Kautschukarmband mit Gucci-Logo. Zeiger und Indizes sind mit Super LumiNova beschichtet und das GG-Logo, charakteristisches Motiv von Gucci, signiert das schwarze Zifferblatt. Dem „GG“ kommt hier eine doppelte Bedeutung zu, denn in der Gamer-Szene steht „gg“ für „good game“. Auf dem Gehäuseboden finden sich die Gravur „FNATIC“ sowie die individuelle Nummer der limitierten Edition. Die Gucci Dive ist wasserdicht bis 200 Meter und Swiss Made. Mit ihrem modernen und unverwechselbaren Stil verleiht sie jedem Outfit Persönlichkeit und Charakter.

Die Uhr ist außerdem in einem ausdrucksvollen Video zu erleben und wird in eindrücklichen Bildern mit fünf erfolgreichen League of Legends-Gamern in Szene gesetzt: Martin Larsson („Rekkles“), Zdravets Galabov („Hylissang“), Tim Lipovšek („Nemesis“), Gabriël Rau („Bwipo“) und Oskar Boderek („Selfmade“). Unterlegt von einem Original-Soundtrack zeigt das Video das Team in Action vor Live-Publikum und macht den faszinierenden Teamgeist sowie den Nervenkitzel von eSport hautnah erlebbar.

Die Partnerschaft mit Fnatic feiert Gucci mit einem neuen Game, das sich um die Uhr Gucci Dive dreht. Das Spiel wird in den nächsten Wochen bei Gucci Arcade veröffentlicht. Dieser Bereich der Gucci-App ist von Video-Games inspiriert – dort kann der User mit typischen Motiven des Hauses gamen. In dem Game mit dem Titel Gucci Dive tauchen Spieler in einem mit dem Fnatic-Logo versehenen U-Boot in eine Unterwasserhöhle ein. Dort werden Münzen eingesammelt, während Hindernisse zu überwinden sind.

#GucciTimepieces

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Check Also

Tesla steigt zum weltweit wertvollsten Autobauer auf

Dank des anhaltenden Höhenfluges der Aktie ist Tesla der Autobauer mit dem weltweit höchsten Börsenwert. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.