Samstag , 1 Oktober 2022
ende
Begehrte aber "wertlose" Trophy des GPHG 2021

GPHG 2021: Die Preisverleihung (Live-Stream)

Heute Abend um 18:30 Uhr findet in Genf mit der 20. Preisverleihung des Grand Prix d’Horlogerie de Genève (GPHG) eine der wichtigsten Veranstaltungen der Industrie statt. Die Uhrenindustrie, klopft sich, wie jedes Jahr wieder selbst auf die Schultern. Jede Uhrenmarke, die eine Uhr einreicht, zahlt 700 US-Dollar im Voraus. Wenn die Uhr in die engere Wahl kommt, wird eine zusätzliche Gebühr von 6.000 USD fällig. Und dann muss die Marke im Rahmen der jährlichen Wanderausstellung der GPHG vor der Veranstaltung die Reise- und Sicherheitskosten der Uhr tragen.

Der GPHG Jury Präsident sowie gewisse bekannte GPHG Jury Mitglieder nehmen ausschliesslich ihre Partikularinteressen wahr.

Aktuell stehen 5 Tourbillon’s in der Kategorie “komplizierte Uhren” auf der Shortlist, und wer live mitverfolgen möchte, wer schlussendlich das Rennen macht, hier ist der Live-Stream:

Die 84 nominierten Uhren können noch bis zum 14. November 2021 in Genf im Rath Museum besichtigt werden.

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

RM 88 Automatic Tourbillon «Smiley»: verzaubert den Tourbillon-Sammler mit einem Lächeln

-Neues In-House-Kaliber CRMT7 mit Tourbillon und Automatikaufzug -Inspiriert von der Welt der Smileys und ihren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.